Home | Sitemap | Impressum
Suche:
Zurück zur Startseite!

die Route

die Karte

das Tagebuch

Veranstaltungen

Vortragsreihe 2008

Lübeck

Braunschweig

Göttingen

Fulda

Würzburg

Schwäbisch Gmünd

Ulm

Biberach

Ravensburg

Lindau

Lagebericht vor dem Start

Dr. Vandana Shiva

Antonia aus Tirol

Fotogalerie

Links/Unterstützer



Biberach

GENFREI GEHEN – „Das Leben außer Kontrolle“ erstmals auf der Tour in Kinoqualität  



Einzug in Biberach
Einzug in Biberach
Biberach, 10. September 2007
Unermüdlich durchquert Joseph Wilhelm Baden-Württemberg. Trotz der kühlen Morgenstunden und der zeitweisen Regenschauern begeistert er täglich zahlreiche Mitwanderer. So auch auf der Etappe nach Biberach. Ein großer Empfang auf dem Marktplatz lässt die „Strapazen“ der Tour vergessen. Das Bündnis Gentechnikfreie Anbauregion Bodensee Allgäu Oberschwaben trommelte alle zusammen: BUND, die Landfrauen, Steigmillers Hofladen, Baura Lädele in Hürbel, der Hofladen Weber aus Mettenberg, der Eine-Welt-Laden, die Biometzger Bühler, das Bräuhaus aus Ummendorf und Steigmiller-Lutz. Sie alle sorgten für das leibliche Wohl – natürlich in Bio-Qualität.

Frisch gestärkt erwartete alle ein besonderes Highlight der Tour. Sogar die Langzeitwanderer ließen es sich nicht nehmen, den Film „Das Leben außer Kontrolle“ erstmalig in Kinoqualität im Sternenpalast, Biberach, anzuschauen. Auch Regisseur und Produzent Bertram Verhaag wäre sicherlich gern dabei gewesen. In den letzten 7 Jahren machte er 5 Filme zu gentechnischen Manipulationen am Leben – von „Tote Ernte“ bis „Leben außer Kontrolle“. Es empörte ihn zum Versuchskaninchen gemacht zu werden bei „Menschenversuchen ohne Kontrollgruppen“, denn im Laufe der Filmarbeit musste er feststellen, dass keinerlei langfristige Untersuchungen gemacht wurden. „Wissenschaftler die warnen, macht man mundtot oder ihnen werden einfach die Forschungsmittel entzogen.“ (Zitat Bertram Verhaag bei der Beurteilung seiner Filmrecherchen.)

Die rund 120 Besucher wurden von Joseph Wilhelm herzlich begrüßt und über den bisherigen Verlauf des Marsches für eine gentechnikfreie Welt informiert. Ein Einblick in ihre Arbeit und das Thema „Gentechnik“ gaben Bernd Locher, konventioneller Landwirt, Bund der Landjugend Württemberg-Hohenzollern, und Hans Holland, Biolandwirt aus Ochsenhausen, im Bündnis gentechnikfreie Anbauregion Bodensee Allgäu Oberschwaben. In gemütlichen Kinosesseln ging ein kurzweiliger Abend


Veranstaltung in Biberach

Montag, 10.09.07


Beginn:
19:30 Uhr

Ort:
Sternenpalast
Waldseerstraße 3, Biberach

Gast:
Andreas Bauer, Umweltinstitut München
Bernd Locher, Landjugend Württemberg-Hohenzollern


© Copyright 2017 RAPUNZEL NATURKOST. Wir machen Bio aus Liebe www.rapunzel.de Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite | Seite drucken | made by ...