Home | Sitemap | Impressum
Suche:
Zurück zur Startseite!

Aktuelles + Videos

das Tagebuch

von Speckswinkel bis Bonn

von Weimar bis Speckswinkel

von Wittenberg bis Weimar

von Berlin bis Wittenberg

Pressestimmen

die Route

die Karte

Veranstaltungen

Prominente Stimmen

Pressebereich

Downloads

Links/Unterstützer



Donnerstag, 16. Juli 2009 - 26. Laufetappe
Von Rosbach (Windeck) nach Süchterscheid





Ereignis-Reich

So unterschiedlich die Tage: Tage scheinbar ohne äußere Ereignisse. Tage, an denen die „inneren“ Ereignisse und Erlebnisse überwiegen. So einer war gestern, heute das krasse Gegenteil. Ganz früh los, da es vom Übernachtungsplatz zum Startplatz in Rosbach schon an die 4 km Bonusmeilen sind, die nicht im Plan aufgeführt sind. Dort am Aldi wartet schon das erste Ereignis: Eine starke Allgäu-Verstärkungs-Fraktion ist eingetroffen, u.a. ist mein Freund und Landmaschinenhändler Richy Engelmaier mit seiner Belegschaft zu einer Art Betriebsausflug am Start eingetroffen. Hurra. Schon warmgelaufen geht es nach der Startansage gleich schwungvoll der Sieg entlang weiter. Zwei Stunden Siegtal-Eilschritt bis zum Pausenplatz. Nach Auflockerungsübungen mit Walter geht es bald entspannt weg vom Siegtal und hoch durchs Hinterland bis wir bei Eitorf wieder ins Tal kommen.

Mittagsstation im unromantischen Industriegebiet bei Natumi, umso erfrischender die dort auf uns wartenden Soja-, Reis- und Haferdrinks. Alles in Bio und gentechnikfrei. Diana, die Chefin der zu Lima gehörenden Firma begrüßt uns. Der Journalist vom Generalanzeiger war sehr wissbegierig und aufgeschlossen. Auf dem Weitermarsch machen wir eine Ehrenrunde zum örtlichen „Bioladen“, welche uns dann noch einen bei vielen willkommenen Stopp am Eiscafé ermöglicht. Ja, mensch merkt, dass es warm geworden ist. Dabei können wir das städtebauliche Highlight Eitorfs bewundern, ein riesiger zentraler Parkplatz. Ja, es ist nicht zu leugnen, wir sind eine auto-mobile Gesellschaft, wir sehen definitiv mehr Autos als Menschen in dieser Stadt, also können wir die Transparente wieder einrollen.
Zügig verlassen wir die Stadt, in die ich seit 30 Jahren von Bruno Fischer, dem Natumi Gründer, eingeladen war. Heute war ich zu Fuß da und er war nicht mehr da. Ob ich jemals wieder zurückkommen werde?

Über die Anhöhe mit Getreidefeldern und lauschige Wälder geht’s wieder ins Tal zurück. Im Schweigemarsch nähern wir uns Süchterscheid, unserem Ziel des ausgiebigen Lauftages, rund 32 km. Zufrieden laufen wir bei der Biogärtnerei und dem danebenliegenden Bioladen Hüsgen ein. Ich treffe direkt auf einen älteren Herrn mit strahlenden wachen Augen auf seinem Elektrofahrmobil, es ist der Senior und Gründer des lebendigen Zentrums, Dr. agr. Helmut Hüsgen.

Unglaublich, dass er 90 sein soll. Sofort ist eine innere Verbindung spürbar, das Leben sei ein Abenteuer, und es klingt mehr als glaubhaft. Das Leben hat ihm gerade die Freundschaft einer 40 Jahre jüngeren Frau geschenkt, die er demnächst heiraten wird. Und er hat noch Schmetterlinge im Bauch. Solche Menschen machen Lebens-Mut. Er ist auch Gründer der der Akademie Naturgemäß Leben e.V. und Verfasser mehrerer Bücher (info@akademienaturgemaessleben.de)
Es ist mir ein Geschenk und eine Ehre, ihn kennenzulernen. So bekomme auch ich viele Geschenke des Lebens auf diesem Marsch die weit mehr sind als „Nebenwirkungen“. Vielleicht geht es ja gerade auch darum.

Ein Geschenk ist auch die Gastfreundschaft der ganzen Großfamilie mit ihrem offenen Haus, die uns vorzüglich mit frischem aus dem eigenen Garten bewirten, dazu gibt´s noch den feinstofflichen Schafsfeta der Bioland Schäferei Schäfer aus Marienheide, die heute ihren Betriebsausflug beim Mitwandern mit uns verbracht hat. Auch der Schafmilch Yoghurt wirklich fein.

Ein Tag, an dem es uns wirklich wieder mal an gar nichts gefehlt hat. Und nicht zu vergessen, eine Überdosis Sommer-Deutschland pur. Bedauerlich, wer da Mallorca Ballermann oder Antalya gebucht hat. Aber Mitleid habe ich keines.

Hennef-Süchterscheid, 16.7.09, 21.00 Uhr
Joseph Wilhelm




© Copyright 2019 RAPUNZEL NATURKOST. Wir machen Bio aus Liebe www.rapunzel.de Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite | Seite drucken | made by ...