Home | Sitemap | Impressum
Suche:
Zurück zur Startseite!

Aktuelles + Videos

das Tagebuch

von Speckswinkel bis Bonn

von Weimar bis Speckswinkel

von Wittenberg bis Weimar

von Berlin bis Wittenberg

Pressestimmen

die Route

die Karte

Veranstaltungen

Prominente Stimmen

Pressebereich

Downloads

Links/Unterstützer





Dienstag, 30. Juni 2009 - 12. Laufetappe
Von Eberstedt nach Weimar


Der Empfang in Weimar war insgesamt sehr erfreulich. Wir liefen von der Mühle in Eberstedt über Oßmannstedt bis Weimar - eine historische Route. Mit dieser Route haben wir uns den 300 Kilometern angenähert. Die Leute vom Rosmarin, dem Bioladen der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft, haben uns am Stadtrand in Tiefurt abgeholt ...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Montag, 29. Juni 2009 - 11. Laufetappe
Von Naumburg nach Eberstedt


. Unsere Tour führte uns heute von Naumburg bis zur historischen Mühle in Eberstedt. Inklusive den Kilometern vom Übernachtungsplatz in die Stadt zum Startplatz am Dom waren es dann gut über 30 km. Dank der landschaftlich sehr reizvollen Strecke über dem Saaletal verging der Tag wie im Fluge und fühlte sich wenig anstrengend an ...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Sonntag, 28. Juni 2009 - 10. Laufetappe  
Von Rippach nach Naumburg (Saale)


Ohne Verstärkung durch zusätzliche Sonntagsspaziergänger marschierten wir nach einem kurzen „Wort zum Sonntag“ aus Paulo Cuelhos „Krieger des Lichts“ hinein in den Sonntag und ins Saaletal. Wie herrlich nach all dem Asphalt der Leipziger Stadtdurchquerung. Feldwege mit herrlicher Aussicht, lauschige Fußwege entlang der Saale ...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Samstag, 27. Juni 2009 - 9. Laufetappe
Von Leipzig nach Rippach


Dankbar für die energetische Verstärkung der neu hinzugekommenen Wanderer starteten wir am Naschmarkt Richtung Südwesten, Richtung Rippach, unserem heutigen Ziel. Über endlose Ausfallstraßen, schon eine sehr flächige Stadt, dieses Leipzig. Cornelius meinte, diese 500.000 Menschen ließen sich doch auch auf weit weniger Platz unterbringen ...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Freitag, 26. Juni 2009 - 8. Laufetappe  
Von Schönwölkau nach Leipzig


Heute morgen marschierten wir von Schönwölkau Richtung Leipzig ab. Topfeben die Landschaft, dampfig feuchtwarm der Morgen, guten Mutes die Wanderer. Vormittags Schweigestunde, meditatives Gehen. Live-Telefoninterview mit Radio Mephisto. Danke für das Interesse, wir brauchen die Medien, um dieses unbeliebte und sperrige Thema Agrogentechnik zu kommunizieren...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Donnerstag, 25. Juni 2009 - 7. Laufetappe
Von Reinharz nach Schönwölkau


Frohgemut ging es kurz nach Reinharz in den Wald - und durch diesen dann gute drei Stunden. Beindruckend groß und schön, Heidelbeeren am Wegesrand in Hülle und Fülle. Irgendwann kamen wir dann am „Unbedeutendsten Ort der Erde“ vorbei. Dieser ist sogar auf der Wanderkarte eingezeichnet. Keine bedeutenden Menschen sind je dort vorbeigekommen, nichts Bedeutendes ist jemals dort passiert. Es ist die Bedeutung des Augenblicks, auf die ein schlichtes Holzschild hinweist ...

ganzen Tagebucheintrag lesen






Mittwoch, 24. Juni 2009 - 6. Laufetappe
Von Wittenberg nach Reinharz


Nach unserem ersten Pausentag starteten wir heute Morgen direkt an der Schlosskirche in Wittenberg mit 38 Teilnehmern. Der Herr vom Tourismusamt hat mir netterweise noch ein Paar Luthersocken sowie die 95 Thesen von Luther mit auf den Weg gegeben. Über die neue Elbbrücke ging es hinein ins Land. Der Blick zurück auf die Silhouette der historischen Altstadt hat schon was!.

ganzen Tagebucheintrag lesen







© Copyright 2017 RAPUNZEL NATURKOST. Wir machen Bio aus Liebe www.rapunzel.de Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite | Seite drucken | made by ...